Wir sind sowohl ein primärer als auch sekundärer Ticketanbieter > weiterlesen

  • Universitätsring 2
    1010 Wien
     

    Teil 1 – Höhere Bildung

    In vier Matineen widmet sich die Burg-Doyenne dem bedeutenden Dichter anlässlich seines 200. Geburtstages – im März zunächst seinen autobiographischen Schriften, insbesondere dem recht eigenwilligen Hausunterricht. Mit liebevollem Humor beschreibt Fontane die „sokratische Methode" seines Vaters, die so unorthodox wie nachhaltig war, sodass er „ alles den Anekdoten seine Vaters zu verdanken hätte."

    (Quelle: Burgtheater)